05.11.2019 - 18 Uhr, Gemeindehaus Langenfelder Str. 4, Eintritt frei
 
Wir laden herzlich ein zu unserem Kinoabend mit der faszinierenden Geschichte des Illusionskünstlers Harris III, der als junger Mann zum Glauben an Jesus findet und seither in seinen Bühnenshows das Evangelium verkündet.
 
Schon als Kind begeistert sich Harris für Zaubertricks. Mithilfe seines Mentors Mr. McMichael übt er sich in der Kunst der Illusion, bis er schließlich zu einem großen Meisterillusionisten wird. Doch mit wachsendem Erfolg verliert er sich zunehmend in der Welt des Materialismus und der Popularität. Er, der große Illusionskünstler, erliegt selbst einer Illusion bis er eines Tages erkennt, was ihm wirklich fehlt ...
Ein großartiges Filmerlebnis, das Spielfilmhandlung und Bühnenshow gekonnt miteinander verknüpft und dadurch Einblicke in Harris' Kunst und seine inspirierenden Reden über Täuschung, Wahrheit, Glaube und Lebenssinn gibt.
  
Quelle: SCM Verlagsgruppe GmbH

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Bundesrat: Abschlussbericht zu „Im Dialog zum Kreuz“

„Der Tod Jesu Christi bewirkt Heil für uns Menschen.“ Dieser Glaubenskonsens ist durch den BEFG-Gesprächsprozess „Im Dialog zum Kreuz“ erneut bekräftigt worden..

16.05.2024

Bundesfinanzen 2023 und 2024: Investitionen in Strukturveränderung

Der kaufmännische Geschäftsführer des BEFG, Volker Springer, legte am 10. Mai den Delegierten der Bundesratstagung in Kassel einen ausgeglichenen Haushalt für 2023 vor.

16.05.2024