Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Bad Salzungen besteht als eigenständige Körperschaft seit 1981. Doch die Geschichte unserer Gemeinde reicht viel weiter zurück bis ins Jahr 1912, als sich unter der Initiative von Ludwig Knothe, einem Salzunger Gärtner und Landwirt, eine kleine Gemeinschaft gläubiger Christen bildete und sich in Knothes Haus zu Gottesdiensten traf.Im Jahr 1953 - bis dahin war der Besuch der Hausgottesdienste auf bis zu 30 Menschen gestiegen - wurde die Gemeinde verboten und Knothe kurzzeitig verhaftet. Der Grund lag darin, dass die Gemeinde bis dato nicht registriert war und somit auch kein Körperschaftsrecht hatte.
So schloss man sich der Baptistengemeinde Meiningen an, die zum Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in der DDR gehörte.1967 wurde der erste eigene Pastor der Gemeinde, Dieter Malchow, für Bad Salzungen und Vacha berufen und die Gemeinde hatte fortan die Möglichkeit sich in den Räumlichkeiten der Landeskirchlichen Gemeinschaft zu Gottesdiensten zu versammeln. Während dieser Zeit entstanden eine Jugend-, Frauen- und Öffentlichkeitsarbeit, die gute Früchte trugen. Auch ein kleiner Chor wurde gegründet.
Als 1977 Johannes Beyer Pastor unserer Gemeinde wurde, setzte sich die Entwicklung hin zur Selbstständigkeit fort, so dass am 11. Oktober 1981 die Konstituierung als eigenständige Gemeinde mit Körperschaftsrecht im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden begangen werden konnte.

Nachdem wir am 11. Juni 2023 Rainer Kühnel, der seit 2011 in unserer Gemeinde als Pastor und seit 2019 auch als Gemeindeleiter aktiv war, in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden durften, war unsere Pastorenstelle bis Ende 2023 vakant.

Seit Anfang Januar 2024 haben wir mit Edenilson Ikert einen neuen hauptamtlichen Mitarbeiter für den Pastorendienst gewinnen können. Edenilson Ikert stammt aus Brasilien und war bisher in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Sondershausen tätig, wo er auch weiterhin mit einer halben Stelle im Gemeindedienst aktiv ist. Er wird mit Unterstützung seiner Frau Lucia zukünftig jeweils etwa im halbmonatlichen Rhythmus dort und in unserer Gemeinde Dienst tun.

Ein ausführliches Porträt unseres neuen Pastors Edenilson Ikert finden Sie in Kürze hier auf unseren Seiten.

Die offizielle Einführung in den Dienst findet im Rahmen eines Festgottesdienstes am 25.02.2024 um 14 Uhr in unserem Gemeindehaus statt.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Zwei Jahre nach Beginn des russischen Angriffskriegs

Die Ukraine leidet weiterhin unter den verheerenden Auswirkungen des russischen Angriffskriegs. Hilfe ist nach wie vor dringend nötig..

22.02.2024

Klavierworkshop 2024 des BEFG Musik

Theorie und Praxis, Ausprobieren und Austauschen – darum ging es bei diesem Klavierworkshop. .

20.02.2024